Korrektur:Der Donnerstag ist der 3. November 2022.

Die Verteilung findet am Donnerstag von 19.00-20.00 Uhr statt.Danke für eure Kenntnisnahme.Lieber GrussPeter, Aktuar 

Von: p.weidmann@shinternet.ch <p.weidmann@shinternet.ch> Gesendet: Montag, 31. Oktober 2022 14:49An: Weidmann Peter <p.weidmann@shinternet.ch>Betreff: Verteilung der bestellten Turnkleider und Turnstand am 04.11.2022 Liebe Kollegen, gerne leite ich euch das E-Mail von Urs Müri weiter: Verteilung am Donnerstag, 4. November 2022 von 19.00 bis 20.00 Uhr in der Turnhalle Preis: Wettkampf Shirt Fr. 30.-Trainer Jacke: Fr. 20.-Trainer Hose: Fr.40.-Bitte Betrag in kleinen Noten mitbringen. Beginn Turnstand um 20.15 Uhr Vielen Dank für eure Kenntnisnahme.Peter, Aktuar

 

                         Die ersten Bilder vom KT-Beringen 

                               

Geburtstagskinder alle 1942

Max Hauser  Max Wildberger  Hans Angele   Vize Presi: Peter Weidmann

 

Drei mol 80 gi

Max Hauser, Hans Angele und Max Widberger haben Ihren achtzigsten Geburtstag zum Anlass genommen die Kameraden der Männerriege zum feinen Z,nacht im Gmaandhuus einzuladen. Max Hauser hat diese Hürde bereits im Februar übersprungen während Hans Angele im August und Max Wildberger diese im Oktober bewältigen werden. Zunächst wurde jedoch gewandert. Kurt Schnetzler führte uns, bei herrlichem Wetter, von der Badi in Richtung Norden, vorbei an prächtigen Fruchtfeldern, durch enge und lauschigen Gässchen in Gächlingen via Talstrasse vorbei am Räcketorn zu seinem Rebhäuschen „Alischaas“. Dort empfing uns strahlend Silvia Schnetzler mit feinen selbst gefertigten Backwaren und durststillende kalte Getränke. Max Hauser hat den feinen bunt gemischten Wein-Apero spendiert. Nicht nur die hervorragende Bewirtung sondern auch der schöne Ausblick über das obere Chläggi hat zum verweilen  angeregt, auch das sonnige Wetter mit einer angenehmen Briese hat dazu beigetragen uns wohl zu fühlen. Gegen 17 Uhr wurde zum Aufbruch geblasen da uns im Gmaanhuus Neunkirch ein weiterer Apero mit feinem Z'nacht erwartete. Leider hat Kurt Schönberger ( Präsident )Grippe - bedingt seine verfasste Laudatio nicht selbst halten können, hat aber via Telefon Schaltung seine Grüsse übermittelt und von Peter Weidmann als Vize  die Glückwünsche und den Dank an die Jubilare zum besten gegeben. Ein schöner Tag mit angeregten Diskussionen und „wasch no“ Geschichten hatten die Runden gemacht und es bleibt dem Schreibenden im Namen der Kameraden zu dem gelungenen Anlass herzlich zu danken und für die Zukunft alles Gute vor allem gute Gesundheit zu wünschen.   Fritz Graf

Neunkircher Unihockeyaner holen den Pokal
An der vom Schaffhauser Turnverband durchgeführten Wintermeisterschaft der Unihockeyaner im Chläggi, Kategorie Männerriege, haben insgesamt fünf Teams teilgenommen: MTV Merishausen, MR Neunnkirch, Schlaate, Munnot Ducks und MR Trasadingen. Im Zeitraum von November 21 bis März 22 wurden vier Runden ausgetragen, in denen der Sieger jeweils fünf und die nach diesem platzierten Teams absteigend Punkte erhalten haben. Mit drei Siegen und einem zweiten Platz und somit mit 19 Punkten dominierten die Spieler der Männerriege Neunkirch ganz deutlich vor dem MTV Merishausen mit 13 Punkten, dem Team aus Schlaate mit 11 Punkten sowie den übrigen Mannschaften. Damit durften die Neunkircher verdient den Pokal in die Höhe stemmen.
Für die MR Neunkirch waren während der Saison 21/22 folgende Spieler im Einsatz: Michael Vögeli, Christoph Wäckerlin, Stefan Suter, Hans Peter Steinegger, Felix Fleischli, Andreas Güttinger, Markus Niedrist, Lukas Nyffenegger, Frank Steinegger und Jürg Wildberger.

Kurt Schönberger